Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web862/html/wp-content/plugins/eu-cookie-law/class-frontend.php on line 122

Umgebung

Die Umgebung von Saalburg-Ebersdorf, eine  Region in Thüringen, die Ihnen vielerlei Interessantes  zu bieten hat.  In unserer Umgebung werden Sie immer das richtige Wetter haben:  Im Winter ist unsere Region schneesicher, im Sommer haben Sie vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Bademöglichkeiten sind zu jeder Jahreszeit vorhanden (die Bleiloch-Talsperre, das Spaßbad mit Saunalandschaft). Der Kletterwald in Saalburg ist für Familien ein Anziehungspunkt, ebenfalls die Sommerrodelbahn.   Sind Sie gern mit dem Rad unterwegs – bei uns können Sie als Sonntagsfahrer die Thüringer Landschaft erkunden oder aber auch über Berg und Tal als Extrem- Radsportler Ihre Kräfte testen. Wassersport wird hier groß  geschrieben, denn wir sind von zwei Talsperren umgeben. Außerdem gibt es vielerlei  Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Museen, mittelalterliche Vorführungen uvm.

Unsere Gemeinde  Saalburg-Ebersdorf ist über die Grenzen von Thüringen bekannt, sie liegt in der Nähe des größten Stausees von Deutschland, der Bleilochtalsperre.
Wanderfreunde haben bei uns ideale Voraussetzungen. Erkunden Sie lieber per Rad die Umgebung, so finden Sie auch hier kilometerlange gut ausgeschilderte Radwege.  Wer es mit dem Wasser hält, hat hier alle Möglichkeiten:  Dampferfahrten,  Segelboote, Kahnverleih,  Bademöglichkeiten und auch Wasserski werden in der Saison angeboten.

Hier einige Tipps, die es Wert sind, gesehen zu werden…

Schaugießen in der Heinrichshütte in Wurzbach…

Umgebung, Technisches Schaudenkmal in Heinrichshütte in WurzbachTechnisches Schaudenkmalin Heinrichshütte – man spricht von den Anfängen vom Jahr 1729. Hier kann der Besucher vieles über das Eisengießen erfahren. Es werden zwei mal monatlich Vorführungen/Schaugießen veranstaltet.  Man kann die alte Maschinerie begutachten, direkt beim Schaugießen daneben stehen. Manche Produkte werden sogar heute noch zum Verkauf, auf Bestellung produziert…  z.B. gußeiserne Ofenplatten
(Termine bitte aus dem Internet entnehmen bzw. bei der Vermieterin erfragen)

Die Saaletalsperren und Umgebung

Beide Talsperren haben sehr gute Wasserqualität und sind für den Tourismus erschlossen.
Besuchen Sie die Bleiloch-Talsperre – Ihre Außenmaße sind in Deutschland einmalig. Saaletalsperre, Bleilochtalsoerre in Saalburg
Die Wasserfläche zählt zirka 920 ha –  mit 28 Km Länge und durchschnittlich 330 m Breite ist sie die größte Talsperre von  Deutschland.  Der Stauinhalt des Wassers wird mit 215 Mio m³  angegeben. Das Wasser fließt vom Einlauf Arlasbach in die Saale bis zur Staumauer Bleiloch.

Die Hohenwartetalsperre und Umgebung

etwas kleiner, bringt  730 ha Wasserfläche zusammen.  Sie ist ca  27 Km lang und  durchschnittlich 270 m breit und hat einen Stauinhalt von 182 Mio m³ .
Das Wasser erstreckt sich vom Stadtwehr in Ziegenrück bis zur Staumauer Hohenwarte.

Wasserkraftmuseum in Ziegenrück

Ein Ausflug nach Ziegenrück ins Wasserkarftmuseum bietet sich an.

Sie bekommen ein Laufwasserkraftwerk (Baujahr 1900) zu sehen, riesige  funktionstüchtige Turbinen für die Stromerzeugung, erfahren Interessantes über die Geologie der oberen Saale, über die heimatgeschichte von Ziegenrück…, eine Glühlampensammlung und Tauchertechnik sind dort vor Ort; und wenn Sie Glück haben, bekommen Sie eine Vorführung mit dem Hochspannungswandler mit Lichtbogendarstellung zu sehen…

Morheilbad Bad Lobenstein

Die Stadt Bad Lobenstein ist ein Besuch wert –  um 950-1150 wurde die Burg erbaut,  um 1250 wurde Bad Lobenstein urkundlich erwähnt.  Eine ehemlige Residenzstadt, bis Mitte des vorigen Jahrhunderts waren Erzbergbau und Tuchmacherei  die wichtigsten Einkommensquellen.  Als Attraktion gibt es im Monat August das traditionelle Marktfest, wo alte Handels- und Handwerksbräuche gezeigt werden. Kulturelle Umrahmung und Thüringer Spezialitäten dürfen nicht fehlen.

Das Moorvorkommen in Bad Lobenstein wird im Thermalbad ARDESIA-Therme in einer attraktiven Saunalandschaft genutzt.

Der Markthöhler in Lobenstein

Bergmuseum Markthöhler LobensteinUmgebung Saale-Orla-Kreis, Markt Höhler in Lobenstein

Das besondere Ausflugsziel in Thüringen und sehenswerte deutsche Geschichte mit „Glück Auf“ ist das Berg-Erlebnis Markt Höhler in Bad Lobenstein / Thüringen. Dort erfährt man zu den Themen Bierlagerung, Gesteine, Minerale und Lobensteiner Bergbau alles!
Der Markt Höhler war einst die grösste Bierfelsenkellerei der Bürger in Lobenstein und befindet sich direkt im Stadtzentrum von Bad Lobenstein, unweit des Marktplatzes.

 

Bergkirche St. Marien zu Schleiz

Über acht Jahrhunderte steht die Bergkirche St. Marien nördlich der Stadt Schleiz. Sie wird immer noch von Gästen und Einwohner als Gotteshaus genutzt. Es finden in Ihr Hochzeiten, Taufen, Orgelkonzerte (an der Flügelorgel), Trauerfeiern und Gottesdienste statt.  Die Kirche ist im barocken Stil gehalten, das gotische Gewölbe wird von Blumenornamenten geschmückt.


Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

– zwischen Thüringen und Bayern
Grenzmuseum MödlareuthDeutsch deutsches Museum  Mödlareuth Thüringen und Bayern

In den 50er Jahren wurden der Ort Mödlareuth durch einen übermannshohen Bretterzaun geteilt. Der kleine Fluß teilte den Ort in zwei Hälfen: ein Teil gehörte zu Thüringen, der andere zu Bayern. 1966 wurde dieser Bretterzaun durch eine 3,4 Meter hohe Betonmauer ersetzt. Seither war das Dorf abgeriegelt, Grenztruppen der DDR bewachten die Mauer Tag und Nacht…, wollen Sie mehr darüber erfahren, besuchen Sie Mödlareuth, es lohnt sich…

Die Saalfelder Feengrotten

Saalfelder Feengrotten –  eine der farbenfrohsten Schaugrotten von Deutschland

Saalfelder Feengrotten

Im Mittelalter wurde hier Alaunschiefer abgebaut, erst 1910 wurde dieses Bergwerk wieder entdeckt und der Öffentlichkeit zugängig gemacht.
300 Jahre hatte die Natur Zeit, Tropfsteine in schillernden Farben zu bilden.
Besuchen Sie die faszinierende Welt der Tropfsteinhöhle und den Erlebnispark in Saalfeld.

Friesauer Gartenoase – kleines Aboretum

Größte Private Gehölzsammlung Thüringens hier in Friesau!Gehölze, Aboretum
Es werden Führungen durch die Gehölzsammlung angeboten,
Fragen zu Pflanzen- und Tierwelt beantwortet,
gemütliche Kaffeerunde im Reich des Aboretum möglich.
Anfragen und Anmeldungen hier.


Sommerrodelbahn in Saalburg

Warum auf den Winter warten? Hier in Saalburg am Kulmberg können Sie mit der Sommerrodelbahn mit Ihrer Familie oder Freunden  viel Spaß haben. Mit dem Schlittenlift gelangen Sie auf den Kulmberg und dann gehts in rasanter Fahrt durch schwungvolle Kurven hinab zur Talstation. Sie haben freie Sicht auf den Stausee…, eine herrliche Aussicht.
Die Öffnungszeiten der Sommerrodelbahn erfahren Sie auf den Homepage der Sommerrodelbahn…

Bikertreffen in Frisau

Das Bikertreffen in Friesau wird von den Christlichen Motorradfahrern Thüringens und des Kirchenkreises Schleiz veranstaltet. Bikertreffen in Friesau,

1998 trafen sich die Motorradfans zum ersten Mal in Friesau.  Das Event fand soviel Zuspruch, das seither 2 mal in Jahr ein Treffen in Friesau organisiert wird.
Es geht nicht nur um’s Motorradfahren, es werden Erfahrungen ausgetauscht, gefachsimpelt,  verglichen, gebastelt und Geschicklichkeit mit dem Zweirad erprobt.
Termine für Bikertreffen

Kletterwald Saalburg

Spaß für die ganze Familie, ab 5 Jahre dürfen auch Kinder ihre Kräfte beim Klettern messen.
Der  Kletterwald bietet Abwechslung und trainiert Ihren Gleichgewichtssinn, Sie erleben Spaß und Action,  können beim Klettern Ihre Fitness testen.
Klettergurte und Seile sorgen für Ihre Sicherheit.In der Umgebung: Kletterwald in Saalburg-Ebersdorf
Um wacklige Brücken zu überqueren brauchen Sie Mut, aber keine Angst, Sie bekommen eine ausreichende Anleitung/ Belehrung und wenn nötig auch Hilfestellungen.
Testen Sie Ihre Fähigkeiten auf 7 Parcours mit 76 Kletterelementen.

Historischer Schieferbau Lehesten

Ein Museum in seltener Harmonie von Natur und Technik  –  in der Göpelschachtanlage am Originalstandort,  einmalig in Europa,  erleben Sie die Verarbeitung des Schiefers in einer historischen Spalthütte…

Schiefermuseum Ludwigsstadt

Altvaterturm am Wetzstein, Mahnmal der Vertreibung
Wissenswertes, Informatives und auch Geheimnisvolles rund um das blaue Gold des Thüringisch-Fränkischen Schiefergebirges

Altvaterturm

am Wetzstein bei Lehesten
Altvaterturm als großes Mahnmal der Vertreibung

KZ – Gedenkstätte „Laura“

Dokumentation der Geschichte des KZ-Außenlagers „Laura“ , eines Außenkommandos des KZ Buchenwald

Weitere Sehenswürdigkeiten in Thüringen, Ostthüringen und Sachsen.
umgebung


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen